Tippe um zu suchen

POLIZEI / GEFÄNGNIS

"Christliche Linke" lebt in Amerika wieder auf, entsetzt über die Behandlung von Migranten

Katholiken protestieren gegen die Behandlung von Migranten ohne Papiere in US-Gewahrsam im Senat, am Katholischen Aktionstag für Kinder mit Migrationshintergrund, Juli 18, 2019. (Foto: Eli McCarthy, Das Gespräch)
Katholiken protestieren gegen die Behandlung von Migranten ohne Papiere in US-Gewahrsam im Senat, am Katholischen Aktionstag für Kinder mit Migrationshintergrund, Juli 18, 2019. (Foto: Eli McCarthy, Das Gespräch)

Der Hauptgrund, warum christliche Gruppen sich jetzt auf Einwanderung konzentrieren, ist, wie ich behaupte, einfach, dass der Gedanke, Fremde willkommen zu heißen und sich um die Verwundbaren zu kümmern, in der christlichen Tradition verankert ist.

(Von Laura E. Alexander, Das Gespräch) Bilder von Migrantenkindern zeigen, die in US-Gewahrsam gestorben sind und mit ihren Körpern ein Kreuz auf dem Boden des Russell Senate Office Building bilden, 70-Katholiken wurden festgenommen im Juli für behindernd ein öffentlicher Ort, der als Vergehen angesehen wird.

Die Demonstranten hofften, dass Bilder von 90-jährige Nonnen und Priester in Schreibkragen In Handschellen abgeführt zu werden, würde die Aufmerksamkeit auf ihren moralischen Schrecken lenken, wenn die Vereinigten Staaten undokumentierte Einwandererfamilien behandeln.

Amerikanische Katholiken passen, wie jede religiöse Gruppe, nicht genau in politische Kategorien von links nach rechts.

Aber immer mehr schliessen sie sich sichtbar den wachsenden Reihen an progressive Christen, die sich widersetzen Präsident Donald Trump Einwanderer-Rhetorik und nachlässige Bundesbehörden, gelegentlich tödlich Behandlung von Einwanderern auf seinen Befehl.

Religiöser Aktivismus

Amerikanisches Christentum ist häufiger damit verbundenen mit der rechten Politik.

Konservative christliche Gruppen, die sich für eine öffentliche Politik einsetzen, die ihre religiösen Überzeugungen widerspiegelt, haben äußerst sichtbare Kampagnen durchgeführt Abtreibung verbieten, schwule Ehe halten illegal und ermutigen Studium der Bibel in Schulen. Kim Davis, ein apostolischer Christ aus Kentucky, war eingesperrt für die Verweigerung von Heiratsgenehmigungen nach der in den USA legalisierten gleichgeschlechtlichen Heirat in 2015.

Aber in den Vereinigten Staaten hat es immer progressiven christlichen Aktivismus gegeben.

Ich habe sucht religiöses Denken und Handeln Migranten und Flüchtlinge für einige Zeit - einschließlich Analyse die New Sanctuary Movement, ein Netzwerk von Kirchen, die bietet undokumentierten Einwanderern Zuflucht und Befürworter der Einwanderungsreform.

Schwarze Kirchen waren zentral in der Bürgerrechtsbewegung in den 1960s und schwarze Christen Ich habe mich weiterhin für Interessenvertretung engagiert und ziviler Ungehorsam um Armut, Ungleichung und Polizeigewalt. Latinos und Native AmericansAuch haben jahrhundertelang für „fortschrittliche“ Anlässe wie gekämpft Arbeitsrechte, Umweltschutz und Menschenrechte.

Also ist es nicht ganz richtig Herold das "erhebt euch"Einer religiösen Linken, als mehrere Stücke denken Seitdem haben sich Christen offen gegen Trumps Einwanderungskontrolle und andere Maßnahmen gewehrt. Das löscht den historischen Widerstand der religiösen Farbgemeinschaften.

Warum Einwanderung?

Trotzdem scheint die harte Einwanderungspolitik von Trump a angespornt zu haben breitere Bevölkerung von Christen in Aktion. Und ihr ziviler Ungehorsam kreuzt rassische, ethnische und sogar parteipolitische Linien auf neue Weise.

Ein Grund dafür ist einfach: Migration ist in den letzten Jahren, insbesondere unter Trump, immer sichtbarer geworden.

Die Anzahl der Einwanderer ohne Papiere in den USA erreichte in 12.2 einen Höchststand von 2007 Millionen. Präsidenten George W. Bush und Barack Obama näherte sich diesem Problem, indem er währenddessen eine relativ immigrantenfreundliche Sprache verwendete Abschiebung Hunderttausende eines jeden Jahres.

Obwohl die Einwanderung an der Südgrenze der Vereinigten Staaten tatsächlich stattgefunden hat abnehmend seit 2000 die Nummer von Mittelamerika Asylsuchende hat gewachsen. In 2014 ein beispielloses Schwall in Mittelamerikanische Kinder Asylsuchende haben Schutz bekommen erhebliche Aufmerksamkeit der Medien.

Donald Trump begann seine Präsidentschaftskampagne im nächsten Jahr mit einem Sprachschändliche Migranten. Während seiner Amtszeit war sein Rhetorik ist langsam geworden Datenschutzrichtlinien.

Aber der Hauptgrund, warum christliche Gruppen sich jetzt auf Einwanderung konzentrieren, ist, wie ich behaupten würde, einfach der, von Fremde willkommen heißen und für die Verwundbaren sorgen eingebettet in den Christen Tradition.

Im biblischen Text Matthew 25Der „Menschensohn“ - eine Figur, die als Jesus verstanden wird - segnet Menschen, die den Hungrigen Nahrung gaben, sich um die Kranken kümmerten und Fremde begrüßten. Und in Levitikus 19: 34, Befiehlt Gott: "Der Außerirdische, der bei dir wohnt, soll dir als Bürger unter dir sein."

Diese Texte Erklären Sie, warum die Unterstützung für Einwanderer die traditionellen religiösen Grenzen zwischen links und rechts überschreitet.

Stückelungen, die im Allgemeinen als linksbündig gelten, wie die United Church of Christ und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Amerika lehne Trumps harte Behandlung von Einwanderern öffentlich ab. Also mach das Katholische Bischöfe und Südliche Baptisten, die in der Regel sozialer und politisch konservativer sind.

Begrüßung des Fremden

Direkt darüber hinaus Unterstützung Migranten an der US-Grenze durch Anbieten von Essen, Obdach, Übersetzung und Rechtsberatung, viele dieser christlichen Gruppen ebenfalls Glauben dass sie in demokratischen Gesellschaften Gesetze verfolgen sollten, die auf christlichen moralischen Lehren beruhen.

Sie weisen darauf hin, dass das Gebot Gottes in Leviticus an die Nation von Israel - nicht nur einzelne Israeliten. Und Jesus erzählte oft religiöse und politische Beamte wie man handeln und kritisiert die Unterdrückung von Ausländern, Witwen und Waisen durch die Verantwortlichen.

Glaubensbasiert Unterstützung für Einwanderer is nicht auf christliche Gruppen beschränkt.

Jüdisch und Muslim Beide Organisationen haben zentralamerikanischen Asylbewerbern humanitäre Hilfe geleistet und protestiert a Bundesverbot auf Reisen aus muslimischen Ländern.

Und 40 Jüdisch Führer waren in New York City verhaftet am Aug. 12 für den Protest gegen die Haftrichtlinien der Trump-Administration.

Vernetzung mit Politikern und interreligiöser Zusammenarbeit

Die 2020-Wahlsaison hat christlichen Glaubensaktivismus in den politischen Vordergrund gerückt. Mehrere demokratische Präsidentschaftskandidaten haben offen über die glaubensbasierten Wurzeln ihres Progressivismus gesprochen.

Sen. Elizabeth Warren hat referenziert der biblische Text von Matthew 25 als Prüfstein für ihre Kritik an der Ungleichheit des Wohlstands und der Forderung nach einer universellen Gesundheitsversorgung.

Sen. Cory Booker drängte auf eine Reform der Strafjustiz spricht über Es ist auch bekannt, dass er den Propheten Muhammad, Buddha und den hinduistischen Gott Shiva zitiert.

Bürgermeister Pete Buttigieg ist ein frommer Kirchgänger wer ist auch schwul Er sagt dass seine sexuelle Orientierung von Gott gegeben ist und dass seine Ehe in der bischöflichen Kirche mit einem anderen Mann ihn näher zu Gott gebracht hat.

Die Rede von einer aufkommenden „religiösen Linken“ ist ahistorisch. Das amerikanische Christentum hatte schon immer seine liberalen Züge. Pastoren und Gemeindemitglieder protestierten gegen staatlich geförderte Ungerechtigkeiten wie Sklaverei, Trennung, die Vietnam-Krieg und Massendeportation.

Aber die hochkarätige, religiös begründete moralische Empörung über Trumps Einwanderungspolitik scheint ein überfälliges Umdenken darüber zu bewirken, was es bedeutet, in Amerika Christ zu sein.Das Gespräch


Laura E. Alexander, Assistenzprofessor für Religionswissenschaft, Goldstein Family Community Chair für Menschenrechte, Universität von Nebraska Omaha

Dieser Artikel wird erneut veröffentlicht Das Gespräch unter einer Creative Commons-Lizenz. Lies das Original Artikel.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:
Gastbeitrag

Citizen Truth veröffentlicht Artikel mit Genehmigung von verschiedenen Nachrichtenseiten, Interessenvertretungen und Überwachungsgruppen erneut. Wir wählen Artikel aus, die unserer Meinung nach informativ und für unsere Leser von Interesse sind. Ausgewählte Artikel enthalten manchmal eine Mischung aus Meinungen und Nachrichten. Solche Meinungen sind die der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Citizen Truth wider.

    1

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Larry N Stout 19. August 2019

    Religion ist Lehre. Moralischer Mut (falls vorhanden) ist instinktiv.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.