Tippe um zu suchen

NATIONAL

Gleichberechtigter Zugang zu qualitativ hochwertigem Unterricht in Kalifornien

Mädchen lernen auf einem Computer
(Bild über Pixabay)

Dorin Shen ist Senior Product Strategist für Leinwand, das offene Online-Lernmanagementsystem (LMS), das das Lehren und Lernen erleichtert. Durch offene, nutzbare, Cloud-basierte Technologien ermöglicht Canvas die einfache Integration der Inhalte, Tools und Dienste, die Lehrer und Schüler benötigen. Als am besten verwendbar, anpassbare, anpassbare und zuverlässige Lernplattform (denken Sie an 99.9% Verfügbarkeit), Canvas wird auf mehr Arten von mehr Benutzern als jedes andere LMS verwendet.

(Von Dorin Shen) Kalifornien ist ein einzigartiger Staat. Wir haben eine reiche Geschichte der Gedankenführung in vielen verschiedenen Bereichen der sozialen Gerechtigkeit. Wir sind bekannt für unsere Innovationsfähigkeit und wir haben auch eine der unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen in den USA. In der öffentlichen Bildung ist der gerechte Zugang zu qualitativ hochwertigem Unterricht von entscheidender Bedeutung (und sollte es auch sein). Wir wissen, dass eine gute öffentliche Bildung den Einzelnen aus der Armut befreit und mit einer Vielzahl anderer Vorteile wie besserer Gesundheit, besseren Arbeitsergebnissen und einem noch längeren Leben verbunden ist. Ich kümmere mich speziell um Kalifornien, weil es mein Heimatstaat ist und weil ich die Chance sehe, dass wir die Nation in Sachen Bildungsgleichheit anführen können. Aus diesem Grund ist es in Kalifornien von entscheidender Bedeutung, den Schülern einen gleichberechtigten Zugang zu qualitativ hochwertigem Unterricht zu ermöglichen.

Kalifornien ist wegweisend für die Gleichstellung von Bildungseinrichtungen. In 1947 war Mendez gegen Westminster der erste Fall, in dem er argumentierte, dass Bildungschancen nicht von Ihrem Wohnort abhängen sollten. Der Richter darin Häuser "Eine wesentliche Voraussetzung im amerikanischen System der öffentlichen Bildung ist die soziale Gleichberechtigung." Die bekanntere Entscheidung von Brown gegen Board of Education in 1954 folgte dem Präzedenzfall in der Rechtssache Mendez und führte zu Änderungen der nationalen Politik zur Förderung von Gerechtigkeit und Chancen für alles. Angesichts dieser Geschichte können wir davon ausgehen, dass Kalifornien bei den Bildungsergebnissen die führende Position in der Nation einnimmt, aber es gibt auch größere Hindernisse auf unserem Weg.

Untersuchungen zeigen, dass Kinder aus Familien mit niedrigem sozioökonomischen Status (SES) langsamere akademische Fähigkeiten entwickeln als ihre Altersgenossen aus höheren SES-Gruppen (Morgan, Farkas, Hillemeier & Maczuga, 2009). Laut Amerikanische Gemeinschaftsumfrage, 40 Prozent der US-Familien mit schulpflichtigen Kindern (Alter 6-17) haben ein Haushaltseinkommen unter 50,000 USD. EIN UCLA-Studie festgestellt, dass Oberschulen mit Schülern aus einkommensschwachen Haushalten verlieren jedes Jahr fast zwei Wochen Lernzeit im Vergleich zu wohlhabenderen Oberschulen. Kalifornien hat mehr als sechs Millionen Schüler in den Klassen K-12 - das ist 12 Prozent aller Schüler in den USA. Und fast 60 Prozent von ihnen stammen aus einkommensschwachen Haushalten.

Ein langsameres Lerntempo ist nicht der einzige Nachteil beim Aufwachsen in Armut. Grob ein Drittel In dieser Gruppe mit niedrigem Einkommen gibt es zu Hause kein Highspeed-Internet. Studierende mit niedrigem SES-Gehalt werden mit weniger Fähigkeiten in den Arbeitsmarkt eintreten, um in Jobs mit höheren Löhnen erfolgreich zu sein. Die digitale Kluft ist real.

Zusätzlich Jeder fünfte Schüler In Kalifornien lernt man Englisch. Das sind 1.3 Millionen Studenten. Das bedeutet, dass drei von zehn Englischlernenden in den USA in Kalifornien zur Schule gehen! Außerdem kommen kalifornische Studenten aus Familien, die mehr als 65-Sprachen sprechen. Diese Statistiken geben nicht das gesamte Bild Kaliforniens wieder, aber sie vermitteln die verzweifelte Notwendigkeit, den Schülern einen gerechten Zugang zu qualitativ hochwertigem Unterricht zu ermöglichen.

In K-12 gibt es etwas zutiefst Einzigartiges und Edles: Wir möchten, dass jeder Schüler eine goldene Eintrittskarte erhält - eine Chance, sein Leben durch Bildung zu verbessern. Wir wollen nicht, dass dies auf Glück beruht oder wo sie leben. Wenn es um Bildung geht, wollen wir gleiche Wettbewerbsbedingungen schaffen. Und ist das nicht das, worum es bei Bildung wirklich geht? Das Spielfeld nivellieren. Unsere Schüler mit den Fähigkeiten und Kenntnissen ausstatten, die sie benötigen, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Wir müssen dazu beitragen, in der Schule einen Raum zu schaffen, in dem die Schüler Gerechtigkeit und Zugang zu Inhalten, Unterricht und persönlichem Lernen haben. Die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten zu reflektieren und zusammenzuarbeiten, schafft ein Spielfeld, auf dem es sicher ist, neue Dinge auszuprobieren, zu experimentieren und aus Fehlern und Erfolgen zu lernen. Dies gibt den Schülern die Möglichkeit, sich auf ihre Lernreise einzulassen.

Gerechtigkeit ist der Grund, warum Pädagogen das tun, was sie tun. Es ist eine berufliche und soziale Verpflichtung für ihre Schüler. Ich habe die gleiche Verpflichtung gegenüber Pädagogen, weil ich für ein Unternehmen arbeite, das Lernsoftware entwickelt. Ich möchte mithelfen, einen Raum zu schaffen, in dem jeder Pädagoge die Werkzeuge hat, die er benötigt, um jedem Schüler einen gerechten Zugang zu qualitativ hochwertigem Unterricht zu ermöglichen, und zwar nicht nur in Kalifornien, sondern überall.

In der Vergangenheit war Kalifornien das erste Land, das sich für soziale Gerechtigkeit einsetzte und in dem viele der größten Innovationen des letzten Jahrhunderts beheimatet waren. Bauen wir weiter auf der Grundlage von Gerechtigkeit in der Bildung in Kalifornien auf. Unsere unternehmerische Innovation kann erneut den Weg für die gesamte Nation weisen, da es keine Ziellinie im Wettlauf um Gerechtigkeit in der Bildung gibt.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:
Gastbeitrag

Citizen Truth veröffentlicht Artikel mit Genehmigung von verschiedenen Nachrichtenseiten, Interessenvertretungen und Überwachungsgruppen erneut. Wir wählen Artikel aus, die unserer Meinung nach informativ und für unsere Leser von Interesse sind. Ausgewählte Artikel enthalten manchmal eine Mischung aus Meinungen und Nachrichten. Solche Meinungen sind die der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Citizen Truth wider.

    1

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.