Tippe um zu suchen

PEER NEWS

Kostenlose psychologische Beratung für Veteranen und ihre Familien

Psychologische Beratung für Veteranen
(Alle Artikel von Peer News werden von Lesern von Citizen Truth eingereicht und spiegeln nicht die Ansichten von CT wider. Peer News ist eine Mischung aus Meinungen, Kommentaren und Nachrichten. Artikel werden überprüft und müssen den grundlegenden Richtlinien entsprechen, CT garantiert jedoch nicht die Richtigkeit von Aussagen gemacht oder Argumente präsentiert. Wir sind stolz darauf, Ihre Geschichten zu teilen, teile deins hier.)

„Es ist ein Zeichen von Mut und Stärke nach vorne kommen und Hilfe holen. ”- Gib eine Stunde

Wenn der Körper beschädigt oder verletzt ist, würden die meisten von uns gerne um Hilfe bitten. Aber wenn unser Geist und unsere Emotionen durch Depressionen, Angstzustände oder posttraumatischen Stress geschädigt werden, ist es nicht so einfach zu fragen.

Einige Veteranen können mit dem überlasteten VA-System keinen Termin vereinbaren. Einige Veteranen glauben, um Hilfe zu bitten, sei ein Zeichen der Schwäche. Familienmitglieder, die Schmerzen haben, glauben möglicherweise, dass ihnen keine Hilfe zur Verfügung steht.

Dieser Artikel wird Sie darauf hinweisen, das zu helfen sofort verfügbar, das ist vertraulich, und das ist kostenlos.

Zum ersten Mal habe ich auf der 2017 VFW National Convention in New Orleans von Give a Hour erfahren, an der ich als Mitbegründer einer neuen Firma für Nahrungsergänzungsmittel teilgenommen habe, die sich der Unterstützung von Veteranen und ihren Familien verschrieben hat. Ich war beeindruckt von den Angeboten von Give an Hour und möchte das, was ich gelernt habe, mit Ihnen teilen.

Auch wenn Sie nicht weiter lesen, lesen Sie dies bitte

Give a Hour hat in allen 7,000-Bundesstaaten fast 50-lizenzierte Experten für psychische Gesundheit, die sich freiwillig zur Verfügung stellen und Veteranen, Militärangehörigen und ihren Familienangehörigen eine kostenlose, vertrauliche Beratung anbieten.

Sie können nach einem Fachmann suchen, der Ihnen oder einem geliebten Menschen hilft: https://giveanhour.org/get-help/

Wer bietet die kostenlose Beratung an?

Give a Hour wurde in 2005 von Dr. Barbara Van Dahlen, einer lizenzierten klinischen Psychologin, gegründet. Seitdem hat das Netzwerk von Give a Hour aus lizenzierten Psychiater über 240,000 Stunden an gespendeter Beratungszeit zur Verfügung gestellt. Anders ausgedrückt: Das entspricht einem Therapeuten, der 115-Jahre für 40-Stunden pro Woche ohne Urlaubstage spendet!

Keine Sorge ... es wird nicht alles von einer Person erledigt! Give a Hour verfügt über ein Netzwerk von Tausenden von Fachleuten, mit dem ehrgeizigen Ziel, die freiwilligen Fachkräfte für psychische Gesundheit von 40,000 in den kommenden Jahren zu erreichen. Wenn Sie ein Geisteskranker sind, der denjenigen dienen möchte, die in unserem Land gedient haben, können Sie sich hier an Give a Hour wenden: https://giveanhour.org/give-help/.

Mit Give a Hour können auch Heilpraktiker (wie Akupunkteure, Massagetherapeuten, Ernährungsberater usw.) ihre Dienste anbieten.

Was ist der Bedarf?

In den USA leben über 22 Millionen Veteranen

Mehr als 2.6 Millionen dienen derzeit in Nahostkonflikten oder haben in diesen gedient, seit September 11, 2001.

Einige kommen mit körperlichen Verletzungen nach Hause. Noch mehr kommen mit weniger sichtbaren, aber ebenso schädlichen psychischen Zuständen nach Hause. Laut Untersuchungen der Washington Post und der Kaiser Family Foundation leiden 31-Prozent der Veteranen der letzten Kriege an psychischen und emotionalen Gesundheitsproblemen.

Es sind nicht nur Erwachsene, die betroffen sind und möglicherweise Hilfe benötigen. Nach Angaben von Give a Hour haben mehr als 2 Millionen Kinder einen Elternteil, der entweder im Irak oder in Afghanistan gedient hat oder gerade im Dienst steht. Es wird geschätzt, dass jeder Veteran, der mit psychischen Problemen zu kämpfen hat, 8 für Familienmitglieder und Angehörige von 10 in seinem Leben betrifft.

Was bietet Give a Hour?

Die Leistungen von Give a Hour umfassen individuelle, eheliche und familiäre Beratung sowie die Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen, traumatischen Hirnverletzungen, Drogenmissbrauch, Depressionen, Angstzuständen und Trauer.

Die Hauptaufgabe seit seiner Gründung war es, Veteranen, aktiven Militärs und ihren Familienmitgliedern zu dienen. Die Mission wurde jedoch in 2016 erweitert.

Give a Hour bietet jetzt auch kostenlose Beratung für Menschen, die von Naturkatastrophen wie Hurricane Harvey und den 2017 California Wildfires betroffen sind, sowie von Menschen verursachte Traumata wie die Massenerschießungen in Las Vegas und Parkland, Florida.

Prinz Harry (ohne Meghan Markle!)

Ich werde Sie mit einem 56-zweiten Video von Prince Harry of Wales verlassen, der selbst ein Veteran ist. Apropos Zusammenarbeit: Er unterstützt Give a Hour, um die fünf Anzeichen dafür zu verbreiten, dass jemand unter emotionalen Schmerzen leidet. Aufgrund der Datenschutzeinstellungen wird das Video hier nicht geladen, aber Sie können es auf Vimeo durchklicken und ansehen.

Prinz Harry PSA über die Kampagne zur Richtungsänderung ab Die Kampagne zum Richtungswechsel on Vimeo.

Viel Spaß beim Betrachten des Prinzen.

Pass auf dich auf.

Erreichen Sie andere, die in Not sind.

Dave Navarro rückt psychische Gesundheit und Selbstmord mit Benefizkonzert ins Rampenlicht

Tags:

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.