Tippe um zu suchen

AFRIKA

Nelson Mandela bei 100 - 7 Inspirational Things Er lehrte die Welt

Juli 18th wird 100 Jahre seit der Geburt von Nelson Mandela sein - Südafrikas Anti-Apartheid-Held, weltweite Ikone und Friedensnobelpreisträger. Mandela, der in 2013 gestorben war, trug die Hauptlast des Apartheidregimes, das ihn für 27 Jahre eingesperrt hatte. Bei seiner Freilassung verhandelte er erfolgreich um Unabhängigkeit und wurde der erste schwarze südafrikanische Präsident in 1994.

Während die Welt seinen 100. Geburtstag feiern will, gibt es sieben Dinge, die Nelson Mandela der Welt beigebracht hat.

  1. Liebe bringt uns zusammen

„Niemand wird geboren, wenn er einen anderen Menschen hasst, weil er die Farbe seiner Haut, seines Hintergrunds oder seiner Religion hat. Die Menschen müssen lernen zu hassen, und wenn sie lernen zu hassen, können sie lernen zu lieben, denn Liebe kommt natürlicher zum menschlichen Herzen als sein Gegenteil. “Mandela sagte dies in Bezug auf seine Inhaftierung, in der er nicht bitter war Während des Apartheidregimes entschied er sich, ihnen zu vergeben und voranzukommen. Eine Welt voller Liebe ist eine Welt, die Frieden und Wohlstand genießen wird. Ehemaliger US-Präsident Barack Obama hat dieses Mandela-Zitat getwittert im August 2017.

  1. Es ist eine Stärke, intelligent und freundlich zu sein

„Ein guter Kopf und ein gutes Herz sind immer eine gewaltige Kombination.“ Manchmal kann die Güte der Menschen als ihre Schwäche angesehen werden, die manche auszunutzen versuchen. Aber Nelson Mandela hat uns gezeigt, dass wenn Sie freundlich und intelligent sind, das eine Stärke ist und niemand Sie ausnutzen wird.

  1. Wissen ist Macht

"Bildung ist die mächtigste Waffe, mit der man die Welt verändern kann." Gebildete Menschen führen mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich konstruktive Gespräche oder planen Reformen, als ungebildete Menschen. Es ist unmöglich, eine Veränderung herbeizuführen, wenn Sie nicht wissen, wofür Sie überhaupt kämpfen. Sachkundig und gebildet zu sein, ist Macht für Sie.

Nelson Mandela mit seiner Frau Winnie nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in 1990

  1. Sie müssen sich Ihren Ängsten stellen

„Ich habe gelernt, dass Mut nicht die Abwesenheit von Angst ist, sondern der Triumph darüber. Der tapfere Mann ist nicht derjenige, der keine Angst hat, sondern der, der diese Angst besiegt. “Mandela hatte definitiv Angst davor, was mit ihm geschehen würde, aber es ging nicht um die Angst, sondern darum, was er mit der Angst anfing. Angst zu haben ist in Ordnung, aber von dieser Angst erobert zu werden, ist Ihre Wahl.

  1. Glauben Sie, Sie können es schaffen

"Hoffnung ist eine mächtige Waffe, und niemand auf Erden kann Sie vorenthalten." Nelson Mandela glaubte und hoffte auf Freiheit und Unabhängigkeit für Südafrika, das schließlich kam. Die Hoffnung kann dir nicht genommen werden und du musst sie am Leben erhalten, in dem Glauben, dass du etwas erreichen kannst.

  1. Es ist besser, es nicht zu versuchen, als es überhaupt nicht zu versuchen

"Beurteile mich nicht nach meinem Erfolg, sondern danach, wie oft ich hingefallen und wieder aufgestanden bin." Der Sieg von Mandela kam nach einem Kampf, in dem er 27 Jahre lang eingesperrt war. Hätte er sich entschieden, Freiheit statt Kampf zu genießen, hätten wir vielleicht noch nie von ihm gehört. Es ist besser, zu versuchen, etwas zu tun und zu scheitern, als überhaupt nichts zu tun. Die Gefallenen erheben sich stärker und besser.

  1. Kein Mensch ist eine Insel

"Ein grundlegendes Anliegen für andere in unserem Leben als Individuum und in der Gemeinschaft würde einen großen Beitrag dazu leisten, die Welt zum besseren Ort zu machen, von dem wir so leidenschaftlich geträumt haben." Auf diese Weise lehrte uns Nelson Mandela, dass wir zusammenarbeiten müssen, um die gewünschten Veränderungen herbeizuführen sehen.

Mandelas 100th Geburtstag kommt drei Monate nach dem Tod seiner Frau Winnie Madikezela Mandela.

Die berühmte Anti-Apartheid-Aktivistin Winnie Madikizela Mandela stirbt im Alter von 81

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:
Alex Muiruri

Alex ist ein leidenschaftlicher Schriftsteller, der in Kenia geboren und aufgewachsen ist. Er ist ausgebildeter Gesundheitsbeauftragter, liebt es jedoch, mehr zu schreiben. Wenn er nicht schreibt, liest er gerne, leistet Wohltätigkeitsarbeit und verbringt Zeit mit Freunden und der Familie. Er ist auch ein verrückter Pianist!

    1

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

  1. Barbara Dean 27. Juli 2018

    Vielen Dank, dass Sie uns diesen Beitrag mitgeteilt haben

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.