Tippe um zu suchen

KULTUR

Die neue Comedy-Serie "Sunnyside" beleuchtet die Erfahrungen von Einwanderern

Star und Co-Autor Kal Penn und Besetzung in der neuen NBC-Serie "Sunnyside". (Foto: NBC TV)
Star und Co-Autor Kal Penn und Besetzung in der neuen NBC-Serie "Sunnyside". (Foto: NBC TV)

Die Macher der neuen NBC-Comedy-Serie Sunnyside sagen: "Wir versuchen nur, echte Geschichten über Menschen zu erzählen."

Mit der neuen TV-Serie „Sunnyside“ steht der Herbst vor der Tür und versucht, Migrantenerlebnisse mit Humor und Herz zu bewältigen.

Obwohl das Thema schwer klingt, ist die Prämisse tatsächlich ein perfektes Beispiel für eine Komödie, bei der es um Fisch aus dem Wasser geht: Ein ausgewaschener New Yorker Politiker (Kal Penn) beginnt, US-Einwanderern beizubringen, wie sie ihre Staatsbürgerschaft weitergeben sollen Prüfung.

Dieses Setup bietet sich natürlich als Schmelztiegel für farbenfrohe und doch zuordenbare Charaktere an: Die wohlhabenden asiatischen amerikanischen Nachfahren eines mysteriösen (möglicherweise bösen) Masterminds werden von Joel Kim Booster und Poppy Liu gespielt. ein äthiopischer Arzt (Samba Schutte), der eine Staatsbürgerschaftslotterie gewonnen hat und heute Taxifahrer ist; ein junger Mensch, der als Kleinkind hierher gebracht wurde (Moses Storm); und Diana Maria Riva wird eine hart arbeitende Dominikanerin mit einem scheinbar endlosen Lebenslauf und undankbarer Jobs spielen. Diese bunte Crew wird sich auf der Suche nach dem amerikanischen Traum - und der Angst vor der Deportation - einig sein.

Fünf der sieben Schauspieler, die für das Pilotprojekt antreten, sind selbst Einwanderer: Joel Kim Booster ist ein bekannter, in Südkorea geborener Komiker; Kiran Deol ist ein in Großbritannien geborener Schauspieler. Poppy Liu wurde in China geboren. Tudor Petrut ist rumänischer Herkunft; Samba Schutte ist ein niederländisch-mauretanischer Schauspieler, der in Äthiopien aufgewachsen ist. und Diana Maria Riva, eine Dominikanerin der ersten Generation.

Darüber hinaus wird die neue halbstündige Komödie von den Erkenntnissen eines Schreibpersonals profitieren, das sich hauptsächlich aus Einwanderern oder Kindern von Einwanderern zusammensetzt. gemäß an Matt Murray, der die Serie mit Penn erstellt hat. Dies wird sich zweifellos als wertvolle Ideenquelle für die neue Serie erweisen.

"Wir versuchen nur, echte Geschichten über Menschen zu erzählen", sagte Murray und wies auf die Härte des Weges zur Staatsbürgerschaft hin. Er verspricht auch, dass die neue Show für jeden etwas zu bieten hat und „eine Reihe verschiedener Geschichten“ erzählt.

Der Star und Co-Autor Kal Penn („House“, „Wie ich deine Mutter traf“) ist ebenfalls indischer Abstammung und wird für die Show auf seine eigenen Erfahrungen aus dem wirklichen Leben zurückgreifen. Der 42-Jährige auch gearbeitet für das Office of Public Liaison der Obama-Administration in 2009, in erster Linie in Zusammenarbeit mit asiatischen amerikanischen und pazifischen Inselbewohnern und der Kunstszene.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Einwanderung eines der wichtigsten Themen in unserem aktuellen politischen Klima in den USA ist, ist das Thema dieser Sendung aktuell.

"Sunnyside" wird von Mike Schur ("The Office", "The Good Place") produziert und wird am Donnerstag, September 26, 2019 auf NBC uraufgeführt.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Larry N Stout 19. August 2019

    Dies sind keine Schlagzeilen. Es ist Tabloid-Material.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.