Tippe um zu suchen

KULTUR

Nicole Maines ist TVs erste Transgender-Superheldin in "Supergirl"

Screenshot von Nicole Maines in Supergirl, Maines ist der erste Transgender-Superheld im Fernsehen.
Nicole Maines in Supergirl, Maines ist die erste Transgender-Superheldin im Fernsehen. (Bild über YouTube)

Bevor Nicole Maines Schauspielerin wurde, wurde sie als Klägerin im Fall 2014 Maine Supreme Court bekannt Doe v. Clenchy über Transgender-Badezimmerrechte.

Es gibt einen neuen Superhelden in der Stadt. Nicole Maines schreibt Fernsehgeschichte als erste Transgender-Superheldin im Fernsehen. Die Schauspielerin trat als Nia Nal (aka Dreamer) bei der Staffelpremiere von auf Super-Mädchen am CW, Sonntag, den 14. Oktober.

In einem Interview mit der New York Times Vor Super-MädchenBei ihrer Premiere diskutierte Maines, was ihr historisches Casting für die Transrepräsentation bedeutete.

Sie sagte der Mal Dass es "eine phänomenale Zeit ist, ein seltsamer Nerd zu sein", bezieht sich auf andere hochkarätige Castings wie Ruby Rose, die ausgewählt wurden, um eine zu spielen lesbische Reimagination von Catwoman, auch im CW.

Die 21-Jährige Nicole Maines zeigte mit dieser neuen Aufnahme auch auf, wie wichtig es ist, dass Kinder sich selbst auf dem Bildschirm sehen.

„Ich denke, Kinder müssen zuschauen Super-Mädchen für Nia, weil immer mehr Trans-Leute immer jünger rauskommen “, sagte sie. „Ich denke, es ist notwendig, die Leute über Transaktionsprobleme aufzuklären und sie auf Transaktionsidentitäten aufmerksam zu machen und sie zu normalisieren, weil es normal ist. Wenn Sie von etwas abgeschirmt sind und es aktiv zensiert wird, hat es eine negative Konnotation. Wenn die Menschen besser ausgebildet sind und sich dieser Probleme bewusster und vertrauter sind, werden sie sich nicht so fremd fühlen. “

Maines beschrieb ihren Charakter als "intelligente, ehrgeizige, wenn auch manchmal unangenehme Reporterin, die auch eine Supermacht hat".

Sie betonte auch, wie wichtig es ist, dass Trans-Schauspieler Trans-Charaktere auf dem Bildschirm spielen können, anstatt von Nicht-Trans-Schauspielern dargestellt zu werden.

„Wenn wir eine Transfrau haben, die eine Transfrau spielt, dann sehen Sie:‚ Oh, warte, das ist es, was Trans wirklich ist. So sieht es aus: eine Person. ' Es sendet eine Nachricht an Cisgender-Leute, dass Trans-Leute nicht gefährlich oder sexuell abweichend sind, oder an einen dieser Mythen, die von konservativen Händlern konstruiert wurden. Es ist nur eine Identität, die Menschen leben “, sagte sie.

Hersteller von Super-Mädchen wurden zum Hinzufügen verpflichtet Ein Transheld des DC Comics-TV-Universums unter der Leitung des Megaproduzenten Greg Berlanti („Arrow“, „The Flash“).

Beim Casting von Nia suchten wir jemanden, der die Unschuld, Stärke und Intelligenz einer jungen Kara verkörpert, die Nicole war, die in unseren Augen zufällig auch eine echte Superheldin war. Rovner sagteBezug nehmend auf Maines 'Aktivismus.

Nicole Maines, Transgender Rights Leader

Bevor sie Schauspielerin wurde, wurde Maines als Klägerin im Fall 2014 Maine Supreme Court bekannt Doe v. Clenchy über Transgender-Badezimmerrechte.

Der Fall gab den Menschen schließlich das Recht, die Toilette des Geschlechts zu benutzen, mit dem sie sich identifizieren, ein großer Fortschritt für die Rechte der Transgender.

Über ihre Kämpfe mit Transgenderwachsenen wurde auch in dem 2015-Buch „Nicole werden: Die Transformation einer amerikanischen Familie“ von Amy Ellis Nutt berichtet.

Zuvor besuchte Maines die University of Maine und wurde eine erfahrene Rednerin. Bereits als Teenager hielt sie einen beeindruckenden TED-Vortrag und sprach an Schulen über die Erfahrungen ihrer Familie mit ihrer Geschlechtsidentität.

Super-Mädchen Sendet Sonntagabend im CW, 8 nachmittags östliche Zeit.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Jason Self 15. Oktober 2018

    Lmmfao

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.