Tippe um zu suchen

KULTUR

Die Leute sind schon sauer auf den kommenden "Brexit" -Film

Brexit-Premieren Januar 19, 2019 auf HBO.
Brexit-Premieren Januar 19, 2019 auf HBO. (Bild über YouTube)

„Lieber HBO, es ist ein bisschen unverantwortlich, einen Katastrophenfilm zu veröffentlichen, wenn wir uns noch mitten in der Katastrophe befinden. Grüße, Großbritannien

Am Freitag enthüllte HBO den Trailer für den kommenden Film Brexitund löste damit Kontroversen über die Darstellung des britischen Votums zum Austritt aus der Europäischen Union in 2016 aus.

Benedict Cumberbatch spielt in dem neuen Film die Hauptrolle als "der Mann hinter dem Brexit", Dominic Cummings.

Cummings war der Kampagnendirektor für Vote Leave von seiner Gründung im Oktober 2015, und ist gutgeschrieben mit dem Slogan "Übernimm die Kontrolle zurück."

Im Trailer scheint Cummings rassistische Ressentiments zu erregen und fragt: „Ist es Einwanderung? Sie können ehrlich sein. Ist es ein Rennen? Welche Länder nicht Sie mögen? “- während Sie„ Truthahn “an eine mit Notizen bedeckte Tür schrieben und erklärten, dass es in der Kampagne um den Wunsch ging,„ in eine Zeit zurückzukehren, in der wir unseren Platz kannten “.

Der Trailer verweist auf die fortgeschrittenen, fragwürdigen Datentaktik Im Rahmen der Kampagne wurden mehr als 3 Millionen für Anzeigen ausgegeben, die auf bestimmte Personengruppen auf Facebook ausgerichtet waren - vor allem für diejenigen, die noch nie zuvor abgestimmt hatten.

Es zeigt auch Cummings, wie er „das Wahlsystem hackt“ und eine Social-Media-Strategie entwickelt, die „die Chancen zu unseren Gunsten neu stapelt“.

Viele Briten haben ihre Bestürzung auf Twitter zum Ausdruck gebracht und die Glaubwürdigkeit und den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Films in Frage gestellt.

Carole Cadwalladr, eine Journalistin, die dirigiert hat umfangreiche Untersuchungen into Vote Leave, verglichen mit dem Vereinigten Königreich (UK), das einen Film über den Sonderberater Robert Mueller drehte Untersuchung der russischen Einmischung bei den 2016-Präsidentschaftswahlen in den USA.

Andere haben darauf hingewiesen, dass ein neuer Film zu diesem Thema ist irrelevant da es noch laufende Untersuchungen gibt, die Einzelheiten der Taktik hinter der Spaltungskampagne aufdecken.

„Lieber HBO, es ist ein bisschen unverantwortlich, einen Katastrophenfilm zu veröffentlichen, wenn wir uns noch mitten in der Katastrophe befinden. Grüße, The UK #BrexitHBO “, twitterte ein Nutzer.

Spekulationen, dass der Film Cummings 'politisches Gespür hervorhebt, werden ebenfalls als Offensiveunter Berücksichtigung der wahrgenommenen schädlichen Auswirkungen seiner Kampagne.

Laut HBO Brexit wird die 2016 Vote Leave-Kampagne untersuchen, die „hinter die Kulissen geht und die Persönlichkeiten, Strategien und Fehden der Leave and Remain-Kampagnen enthüllt. Die Taktik von Vote Leave während der datengesteuerten Kampagne hat einen historisch stillen Abstimmungsblock beeinflusst, der letztendlich über das Ergebnis des Referendums entscheiden und die künftigen Wahlen auf der ganzen Welt beeinflussen würde. “

Regie von Toby Haynes, Brexit Premiere auf HBO und dem britischen Sender 4 am Januar 19.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.