Tippe um zu suchen

UMGEBUNG

Der erzwungene Stromausfall von PG & E deckt Fehler im archaischen Stromversorgungssystem auf

Das Carr Fire ist ein 2018 California-Lauffeuer, das in den Counties Shasta und Trinity brannte. Datum: Juli 26, 2018. (Foto: Eric Coulter, BLM)
Das Carr Fire ist ein 2018 California-Lauffeuer, das in den Counties Shasta und Trinity brannte. Datum: Juli 26, 2018. (Foto: Eric Coulter, BLM)

Umweltschützer und andere Befürworter der Versorgungsreform argumentieren, dass der erzwungene Ausfall ein Zeichen dafür ist, dass Kalifornien PG & E ersetzen und in eine sicherere, erneuerbare Infrastruktur investieren sollte.

Pacific Gas & Electric unterbricht die Stromversorgung von rund 800,000-Bewohnern in Kalifornien in Teilen der 22-Grafschaften, um ein Lauffeuer bei heißem, windigem und trockenem Wetter zu vermeiden. Das Energieversorgungsunternehmen wurde heftig kritisiert, weil es den kalifornischen Bürgern einen Stromausfall auf Rekordhöhe auferlegt hatte. Beamte machten das Unternehmen für eine Reihe von Fehlern verantwortlich, die dazu geführt haben, dass Sumeet Singh, Leiter des Community Wildfire Safety Program des Energieversorgungsunternehmens, „ein letzter Ausweg. "

"Keiner von uns freut sich darüber" sagte der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom. "Wir haben ein veraltetes System bei PG & E, das aufgerüstet werden muss."

PG & E haftet für kalifornische Brände

PG & E meldete im Januar Insolvenz an, als Reaktion auf Milliarden potenzieller Verbindlichkeiten für seine Rolle bei zahlreichen Bränden in Kalifornien. Ermittler im März bestimmt Die fehlerhafte Ausrüstung von PG & E löste das Feuer im 2018-Lager aus, bei dem 129-Leute getötet und Zehntausende von Haushalten zerstört wurden.

As Leighanna Shirey von Citizen Truth schrieb im Januar: „Cal Fire, die kalifornische Feuerwehr, hat das im Juni letzten Jahres gegründet PG & E Ausrüstung verursachte 17 der Waldbrände, die sich in Nordkalifornien in 2017 ausbreiteten. Cal Fire verwies seine Ergebnisse für 12 dieser Brände auf verschiedene Bezirksstaatsanwaltschaften und verwies auf mögliche Verstöße gegen das Landesgesetz. “

Die Ermittler stellten fest, dass einige dieser Brände von Bäumen verursacht wurden, die auf Stromleitungen fielen, und verurteilten Beamte auf lokaler, staatlicher und bundesstaatlicher Ebene, denen zufolge PG & E nicht dafür verantwortlich war, Bäume in unmittelbarer Nähe von Leitungen zu fällen.

Im April richtete der Bezirksrichter von Nordkalifornien William Alsup knallte PG & E für die Fokussierung auf den Gewinn, ohne vorsorgliche Wartungsarbeiten durchzuführen.

"PG & E hat Dividenden in Höhe von 4.5 Mrd. USD ausgeschüttet und das Baumbudget sinken lassen", sagte Richter Alsup.

Richter Alsup befahl der neuen Bundesaufsicht, stichprobenartig das Baumschneideprogramm von PG & E zu überprüfen, und drohte mit einer erneuten Anhörung, falls das Energieversorgungsunternehmen die richtigen Bäume nicht fällen konnte.

"Es gibt viele Bäume da draußen, und wir haben nicht alle im Blick", antwortete PG & E-Anwalt Reid Schar und argumentierte, Alsups Forderung sei unrealistisch.

„Das ist ein Problem, das Sie selbst gemacht haben“, antwortete Alsup. „Eine Menge Geld floss in Dividenden, die an deine Bäume hätten gehen sollen. Treffen Sie sich mit den Menschen in Kalifornien, die darauf angewiesen sind, dass Sie die Arbeit sicher erledigen. “

Ist der erzwungene Stromausfall ein Zeichen für einen veralteten PG & E?

Umweltschützer und andere Befürworter der Versorgungsreform argumentieren, dass der erzwungene Ausfall ein Zeichen dafür ist, dass Kalifornien PG & E ersetzen und in eine sicherere, erneuerbare Infrastruktur investieren sollte.

"PG & E sollte höheren Standards unterliegen", sagte Mindy Spatt, eine Sprecherin des Utility Reform Network der Wächter. "Niemand möchte ein anderes Feuer sehen wie die Brände, die wir in der Vergangenheit gesehen haben, aber wir müssen uns daran erinnern, dass das Problem, das diese Absperrungen hoffentlich angehen werden, die Nachlässigkeit und Inkompetenz von PG & E und die Neigung von PG & E ist, Brände zu entzünden."

"Die Verbraucher hätten lieber den Strom abgeschaltet als ihre Häuser und Geschäfte niedergebrannt, aber sie hätten auch lieber ein Versorgungsunternehmen, das keine Brände auslöste", sagte Spatt.

Der San Francisco Chronicle berichtet, dass Tausende von behinderten und kranken PG & E-Kunden durch die Nachricht vom vorbeugenden Stromausfall alarmiert wurden. Während die Krankenhäuser weiterhin funktionieren und PG & E ein Hilfsprogramm für schutzbedürftige Kunden durchführen wird, werden viele behinderte oder kranke Menschen während des Ausfalls keinen Strom mehr benötigen.

"Es gibt einige sehr verletzliche Menschen in der Gemeinde, die wahrscheinlich nicht die finanziellen Mittel haben, um nur einen Generator zu kaufen", sagte die Anwältin für Rechte von Menschen mit Behinderungen und Einwohner von Napa, Gina Biter-Mundt Chronik. "Ich mache mir Sorgen um die Menschen, die wirklich auf Energie angewiesen sind, vor allem, damit Sauerstoff atmen kann."

Die Wächter Vivian Ho schreibt, dass die präventiven Absperrungen zur neuen Norm werden, wenn der Klimawandel die Wetterextreme weiter verschärft.

"Es muss eine bessere Lösung geben als das, was wir bisher getan haben", sagte Michael Zuccolillo, Stadtrat im Paradies, einer Grafschaft, die vom Feuer des 2018-Lagers verwüstet wurde der Wächter. "Man kann der Öffentlichkeit nicht sagen, dass wir ein großartiges feuerbeständiges System bauen und es dann ausschalten, wenn es einen 20mph-Wind gibt. Es klingt wie etwas, das in den 1900s passieren würde."

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:
Peter Castagno

Peter Castagno ist freiberuflicher Autor mit einem Master-Abschluss in International Conflict Resolution. Er hat den Nahen Osten und Lateinamerika bereist, um aus erster Hand Einblicke in einige der problematischsten Gebiete der Welt zu gewinnen, und plant, sein erstes Buch in 2019 zu veröffentlichen.

    1

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.