Tippe um zu suchen

KULTUR TRENDING-KULTUR

Steve Carell als Star in der Netflix-Serie basierend auf Trumps "Space Force"

Screenshot aus einem Trailer zur neuen Netflix-Serie 'Space Force'
(Trailer-Screenshot über YouTube)

"Das Ziel des neuen Zweigs ist es, Satelliten vor Angriffen zu schützen und andere weltraumbezogene Aufgaben zu erledigen", so der Space Force Netflix-Trailer.

Der Comedic-Schauspieler Steve Carell wird in einer neuen Netflix-Serie namens "Space Force" eine Hauptrolle spielen, die von Trumps Vorschlag für einen militärischen Weltraumzweig inspiriert wurde.

Die Show wird eine Arbeitsplatzkomödie sein, "die sich um die Leute dreht, die die Aufgabe haben, einen sechsten Zweig der Streitkräfte zu schaffen", so der Streaming-Dienst.

Dies basiert auf einem Vorschlag von Präsident Trump während seines Treffens mit dem Nationaler Weltraumrat Letzten Juni. Er befahl die Schaffung eines "Space Command" - ein Vorläufer der Schaffung einer US Space Force, einem sechsten Zweig der Streitkräfte, der sich der Marine, der Armee, dem Marine Corps, der Luftwaffe und der Küstenwache anschließt.

Das Pentagon machte sich sofort an die Ausarbeitung des Vorschlags. Vizepräsident Mike Pence erklärte, man wolle "die United States Space Force vor dem Ende von 2020 aufrüsten".

Kein Zweifel, es ist beabsichtigt, eine sichere amerikanische Dominanz der letzten Grenze zu etablieren. Russland und China sind unsere derzeitigen Hauptkonkurrenten.

"Es ist nicht genug, dass wir amerikanische Präsenz im Weltraum haben", sagte Trump während seines öffentlichen Vorschlags. "Wir müssen amerikanische Dominanz im Weltraum haben."

Carell ist Mitgestalter der neuen Serie und wird neben der Hauptrolle auch die ausführende Produktion übernehmen.

Das Projekt wird Carell mit Greg Daniels wiedervereinigen, der „The Office“ aus Großbritannien an das amerikanische Fernsehen anpasste und als ausführender Produzent fungierte. Ein weiteres "Büro" -Aluminium, Howard Klein, wird ebenfalls Executive-Produkte produzieren.

Die Serie wird Carells erste Hauptrolle seit "The Office" markieren, die neun Staffeln lang auf NBC lief, beginnend mit 2005. Die Show war ein großer Erfolg und ein Meilenstein im Comedy-Genre. Derzeit gehört es zu den meistgesehenen erworbenen Serien von Netflix. Laut Quellen werden häufig mehr Zuschauer als bei einigen seiner Originale erfasst.

Seitdem spielt Carrell eine gefeierte Rolle in Spielfilmen für Comedy und Drama.

Mit dieser Kombination von Talenten schaffen sie auf jeden Fall eine faszinierende Arbeitsplatzsituation auf dem Bildschirm - auch wenn es nicht von dieser Welt ist.

In der Tat kann es nicht so anders sein als in Scranton, Pennsylvania (die Einstellung von "The Office"): nach Space.comAnstatt Soldaten im Weltraum zu stationieren, um physische Kriege zu führen oder Erkundungen durchzuführen, wäre Trumps vorgeschlagene Space Force profaner: Sie konzentriert sich auf die nationale Sicherheit und schützt die Satelliten und Fahrzeuge, die der internationalen Kommunikation und Beobachtung gewidmet sind.

Egal, es scheint genug Material für die neue Show zu sein. In der vergangenen Woche wurde ein Teaser-Trailer veröffentlicht, der mit der dramatischen Musik von Stanley Kubricks Ikone spielt 2001: Weltraum-Odyssee, gab es Hinweise auf die Möglichkeiten dieses neuen Setups:

„Das Ziel des neuen Zweigs ist es, Satelliten vor Angriffen zu schützen und andere weltraumbezogene Aufgaben auszuführen - oder so etwas. Dies ist die Geschichte der Männer und Frauen, die es herausfinden müssen. “

Es wurde noch kein Premiere-Termin bekannt gegeben.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.