Tippe um zu suchen

KULTUR

'The Front Runner' fragt: Ist das Privatleben eines Politikers relevant?

Das Front Runner Poster
(Bild über YouTube)

Der Front Runner ist ein zeitgemäßer neuer Film, der auf tatsächlichen Ereignissen basiert und ein frühes Beispiel dafür untersucht, wie sich das Privatleben eines Politikers auf seine Karriere auswirken könnte.

Hugh Jackman porträtiert Gary Hart in The Front Runner, der bei den 1988-Präsidentschaftswahlen als wahrscheinlichster demokratischer Kandidat galt. Seine Kampagne würde schließlich unter dem Vorwurf der Untreue gegen seine Frau implodieren.

Dies alles geschah innerhalb von nur drei Wochen, wie der Film eingangs feststellte.

Es begann, als Hart mit Donna Rice (Sara Paxton) auf einer Yacht tummelte. Dies war angeblich nicht das erste Mal, dass er von seiner Frau (Vera Farmiga) abgewichen war, einschließlich Trennungen in der Vergangenheit.

Die Miami Herald in den Nachrichten ergriffen, als es mit Harts Präsidentschaftswahl zusammenfiel. Hart erkennt oder erkennt nur langsam die potenzielle Bedrohung seiner beruflichen Ziele und sagt: „Wie ist es relevant?“, Wenn das Problem der Untreue auftaucht.

Schließlich setzt er seine Kampagne aus und hält eine Rede vor dem Justizausschuss des Senats, die laut einigen Filmkritiken Brett Kavanaugh unheimlich widerspiegelt, als der Kandidat des Obersten Gerichtshofs in diesem Jahr Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe aus seiner Vergangenheit ansprach.

"Wir alle werden das System zur Auswahl unserer nationalen Führer ernsthaft in Frage stellen müssen", stellt Hart bitter fest, "weil es die Presse dieser Nation auf Jäger reduziert."

Bewertungen Ich habe bemerkt, dass der Film nicht unbedingt die Geschichte oder die Presse über Hart's letztendliches Ergebnis in den Blick nimmt - er wirft die Frage auf, ob sich ein Kandidat an bestimmte Moralkodizes halten sollte, um in der Lage zu sein, das Land zu regieren.

Der Film legt nahe, dass Politiker mit zweifelhafter Sexualgeschichte sich vor Hart als kompetente Führer erwiesen haben. Erinnern wir uns an die allgemeine Gleichgültigkeit der Öffentlichkeit gegenüber John F. Kennedys ehelichen Überschreitungen - ein Charakter, der leichtfertig, aber treffend ausdrückt, dass es einfach eine "andere Zeit" war.

Natürlich wäre es nur vier Jahre nach Hart's Fall, wenn andere hochkarätige Anschuldigungen und Zulassungen während des Gouverneursrennens in Kalifornien mit späteren Kandidaten wie Bill Clinton und Arnold Schwarzenegger konfrontiert würden.

Jetzt scheint es mehr denn je, in das Privatleben der politischen Kandidaten eingeweiht zu sein.

Regisseur Jason Reitman (Juno, Up in the Air) schrieb das Drehbuch zusammen mit Jay Carson und dem Reporter Matt Bai, basierend auf dessen Buch.

Der Front Runner Die Premiere fand am Dienstag, dem 6-November, in ausgewählten US-Kinos anlässlich der Zwischenwahlen statt und wird bis zur Veröffentlichung des 21-Novembers ausgeweitet. Der Film wird mit R bewertet.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

  1. Ruth Scanzillo 10. November 2018

    Vielen Dank, dass Sie diesen Film hervorgehoben haben! Ich habe seit Ford-Kavanaugh die gleiche herausfordernde Frage gestellt. Vielen Dank!

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.