Tippe um zu suchen

NATIONAL

Die Senatoren von Utah trotzen den Wählern, die Wahlwiederholung hat die Medicaid-Erweiterung bestanden

Menschen in Utah protestieren gegen den Versuch des Senats, den Wähler aufzuheben.
Menschen in Utah protestieren gegen den Versuch des Senats, den Wähler aufzuheben. (Screenshot über YouTube)

„Dies ist das Gegenteil von dem, wofür Utahns gestimmt hat. Die Wähler haben es richtig verstanden, und die Politiker müssen zuhören. “

Ureinwohner aus Utah stimmten für eine Ausweitung von Medicaid im Rahmen des Affordable Care Act im November, der Senat jedoch für eine 22-7-Abstimmung verabschiedete eine Rechnung, um die Erweiterung umzukehren. Nur ein Republikaner und alle sechs Demokraten lehnten den Gesetzesentwurf ab. Mit dem neuen Gesetzesentwurf des Senats wird die von den Wählern genehmigte Erweiterung von Medicaid auf eine geringere Anzahl von Personen beschränkt.

Im Rahmen der normalen Medicaid-Expansion steht eine Krankenversicherung für Personen zur Verfügung, deren Einkommen 138 Prozent der Armutsgrenze beträgt. Mit der neuen Gesetzesvorlage für den Senat können jedoch nur Menschen, die weniger als 100 Prozent der Armutsgrenze verdienen, von der begrenzten Medicaid-Erweiterung erfasst werden.

Leute, die die November-Wahlinitiative unterstützten, behaupten, dass die GOP-Gesetzgeber gegen den Willen und die Gesundheit des Volkes arbeiten.

„Dies ist das Gegenteil von dem, wofür Utahns gestimmt hat. Die Wähler haben es richtig verstanden, und die Politiker müssen zuhören “, beschließt Andrew Roberts, Sprecher der Pro-Medicaid-Expansionsgruppe in Utah. erzählte die Deseret News.

Die von den Landespolitikern genehmigte Umkehrung muss jedoch von der Bundesregierung genehmigt werden, um für eine Bundesfinanzierung durch die Trump-Administration in Frage zu kommen.

Nach dem HügelWeder die Obama- noch die Trump-Regierung haben jemals eine solche Umkehrung der Medicaid-Expansion gebilligt, wie sie vom Senat von Utah beschlossen wurde, da dies das Programm nur auf eine kleine Gruppe von Menschen ausweiten würde.

In einer Situation, in der die Trump-Administration die Änderungen nicht befürwortet, würde der vom Senat genehmigte Gesetzesentwurf jede Expansion von Medicaid in Utah zunichte machen. Der Gesetzesentwurf soll derzeit an das zum größten Teil von Republikanern dominierte und damit voraussichtlich verabschiedete State House weitergeleitet werden.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.