Tippe um zu suchen

STELLUNGNAHME

Was Korruption für Amerika wirklich bedeutet - und für beide Parteien

(Die Ansichten und Meinungen in diesem Artikel sind die der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Citizen Truth wider.)

Die Demokraten haben gerade ihre Plattform „Better Deal for Democracy“ vorgestellt.

(Represent.Us, von Joshua Graham Lynn) Mit der Einführung ihrer neuen Plattform „Better Deal for Democracy“ rücken die Demokraten endlich die Korruption ins Rampenlicht aus Umfragen fast jedes andere Problem. Aber hören die Demokraten dem amerikanischen Volk wirklich zu?

The new Plattform zeigt ein tiefes Missverständnis der Wähler. Es wird behauptet, dass Präsident Trump und die Republikaner allein dafür verantwortlich sind, dass eine Handvoll Milliardäre und besondere Interessen unsere Regierung übernehmen. Die Wähler verstehen jedoch zunehmend, dass sowohl Demokraten als auch Republikaner an der Korruption der amerikanischen Regierungsführung beteiligt sind. Versprechen folgten zu lange Untätigkeit. Beide Parteien haben entweder die Notwendigkeit einer systemischen Reform ignoriert oder versäumt, zu handeln, wenn sie die Chance dazu hatten.

Präsident Obama kämpfte und gewann mit seinem Versprechen, die Arbeitsweise Washingtons zu ändern, verpasste aber die Chance dazu sprechen Sie es sinnvoll an für die zwei Jahre, die seine Partei in beiden Häusern die Macht innehatte. Das DNC wurde beim Schummeln erwischt in der 2016-Vorwahl und neue Enthüllungen zeigen Ihre schmutzige Arbeit geht weiter. Republikaner sind in dieser Frage seit Jahren nicht mehr aufgetaucht, und während Präsident Trump versprochen hat, den Sumpf zu entwässern, hat seine Partei die volle Kontrolle und sie haben bisher lediglich Alligatoren gegen Krokodile getauscht.

Die Amerikaner wissen, dass die tiefgreifenden Probleme bei Ethik, Wahlen und Wahlkampffinanzierung über einen einzelnen Präsidenten, über die Partisanendebatte hinaus und über Demokrat gegen Republikaner hinausgehen. Die Amerikaner wissen, dass das System gegen sie gerichtet ist, und es vertreibt sie. 68% der Nichtwähler Nennen Sie "das korrupte System" als Grund, warum sie nicht wählen - das sind etwa 38% aller Amerikaner - und die Partei, die sie zurückbringt, wird einen massiven Vorteil haben. Der „Better Deal“ ist ein guter Anfang, aber bis sich die Demokraten vom Fingerzeig trennen, die Verantwortung für das, was kaputt ist, übernehmen und das richtige politische Kapital einsetzen, sind sie dazu verdammt, weiterhin Wahlen zu verlieren.

Seit fast 40 Jahren haben die Demokraten es nicht geschafft, Präsident Reagans Eröffnungsedikt 1981 überzeugend zu entgegnen: „Regierung ist nicht die Lösung für unsere Probleme, Regierung ist das Problem.“ Zu dieser Zeit war es eine Abkürzung für die Regierung, sich aus dem privaten Sektor zurückzuziehen Wachstum. Heute ist unsere Regierung (unter beiden großen Parteien) von privaten Interessen so stark erfasst worden, dass sie tatsächlich zum Problem geworden ist.

Es hat keinen Sinn mehr, die eine oder die andere Partei zu beschuldigen oder falsche Äquivalenzen zu ziehen. Es ist an der Zeit, dass beide ihre Rolle in diesem Chaos wahrnehmen, denn das Versäumnis der Regierung, die Bedürfnisse der Öffentlichkeit zu befriedigen, gefährdet die Lebensfähigkeit unserer Nation. Peter Temin, Professor am MIT, stellte kürzlich fest, dass dies Amerika ist Rückschritt in ein Land der Dritten Welt für 80% seiner Bürger; Die Economist Intelligence Unit hat in 2017 erklärt, dass unsere Republik ist gilt nicht mehr als volle Demokratie; und zum zweiten Mal in Folge Amerikaner Die Lebenserwartung ist rückläufig trotz atemberaubender technologischer Fortschritte.

Das gescheiterte Regieren beider Parteien - finanziert mit unseren Steuern - hat die Mittelschicht ihrer Zukunft beraubt, die Armen zu einem Leben in Armut verurteilt, das Gesundheitswesen zu einem Luxus gemacht, den sich nur wenige leisten können, Millionen ins Gefängnis gesteckt und unsere Arbeitsplätze nach Übersee verschifft. Wir arbeiten härter, schaffen mehr Wohlstand als je zuvor, behalten aber weniger davon.

Der amerikanische Traum wird zum Albtraum.

Das ist keine Übertreibung. Es ist eine Tatsache. Wenn Sie an den Küsten oder in einer wohlhabenden Enklave leben, werden Sie es vielleicht nicht glauben. Aber es ist da, und Kandidaten, die gewinnen wollen, müssen anfangen, Verantwortung dafür zu übernehmen. Die Amerikaner haben mehr Angst vor politischer Korruption als vor fast allem anderen - Gesundheitswesen, Krieg, Umweltverschmutzung. Was die Wähler brauchen, sind Kandidaten, die sich mit ihnen darüber abfinden, wie wir in dieses Chaos geraten sind, und dann (und nur dann) Lösungen präsentieren, die die Pay-to-Play-Kultur in Washington beenden und unsere Wahlen sichern, damit die Wähler das Sagen haben.

Das "Better Deal for Democracy" hat viele der richtigen politischen Zutaten. Die Plattform ist vielversprechend, wenn auch nicht perfekt. Es scheint angemessene Berichtspflichten für Lobbyisten, ein Vorgehen gegen Beamte, die wegen Bestechung verurteilt wurden, und Änderungen in der Art und Weise, wie Wahlen finanziert werden, zu beinhalten. Es sollte noch weiter gehen, aber die meisten Wähler würden sich über die vorgeschlagenen Fortschritte freuen.

Das Mustergesetz meiner Organisation, der American Anti-Corruption Act, ist ein umfassenderes Paket der beliebtesten und wirksamsten Reformen, die heute verabschiedet werden könnten, um das Korruptionsproblem anzugehen. End gerrymandering, Bargeschenke von Lobbyisten an Politiker, erfordern völlig transparente politische Ausgaben und eine Änderung der Art und Weise, wie Wahlen finanziert werden. Das ist die starke Medizin, die benötigt wird, um einen extrem kranken Patienten zu heilen. Im heutigen Kongress hat keiner der beiden Vorschläge die Chance, dass ein Schneeball durch die Hölle fliegt - aber das bedeutet nicht, dass glaubwürdige Kandidaten leere Versprechungen machen müssen. Es ist eine Bewegung im Gange und Kandidaten können ein Teil davon sein. Sie können es führen.

Auf den Spuren des Wahlrechts von Frauen, der interkulturellen Ehe und der Bürgerrechte arbeiten Amerikaner aus dem gesamten politischen Spektrum Staat für Staat zusammen, um das System zu entwirren. Von den Dakotas über Alaska, Ohio und Michigan bis nach Maine, Colorado und Florida und anderswo arbeiten konservative und progressive Bürger zusammen, leiten eine neue Ära des Wandels und führen Reformen durch, die der Kongress nicht wollte oder nicht bestehen konnte.

Seriöse Kandidaten sollten ehrlich über das Problem sein und sich verpflichten, wirklich das zu tun, was nötig ist, um das Problem zu beheben. Diejenigen, die dies tun, werden diejenigen sein, die in 2018 gewinnen - und das wäre tatsächlich ein besserer Deal für Amerika.

Amerikanischer Wohlstand ist zu amerikanischer Armut geworden

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:
Gastbeitrag

Citizen Truth veröffentlicht Artikel mit Genehmigung von verschiedenen Nachrichtenseiten, Interessenvertretungen und Überwachungsgruppen erneut. Wir wählen Artikel aus, die unserer Meinung nach informativ und für unsere Leser von Interesse sind. Ausgewählte Artikel enthalten manchmal eine Mischung aus Meinungen und Nachrichten. Solche Meinungen sind die der Autoren und spiegeln nicht die Ansichten von Citizen Truth wider.

    1

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare

  1. Anonym 28. Juni 2018

    5

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.