Tippe um zu suchen

KULTUR TRENDING-KULTUR

Unbeschwerte Komödie 'Shazam!' geht in Sachen Vielfalt neue Wege

Zachary Levi spielt in Shazam die Hauptrolle! die behaupten kann, die erste multikulturelle Superheldenfamilie der Filmindustrie zu sein (Screenshot über YouTube)
Zachary Levi spielt in Shazam die Hauptrolle! die behaupten kann, die erste multikulturelle Superheldenfamilie der Filmindustrie zu sein (Screenshot über YouTube)

"Es ist nicht nur ein normaler Superheldenfilm", sagte Schauspieler Asher Angel. "Wir reden über eine Menge Dinge, die heute in unserer Welt passieren."

Schauspieler Zachary Levi fühlt sich geehrt, in dem neuen Film Shazam in der „ersten multikulturellen Superheldenfamilie“ zu sein. Der unbeschwerte Superhelden-Streifen überstieg dieses Wochenende die Kasse mit 53.5-Millionen-Dollar.

Shazam ist die Geschichte des 14-jährigen Pflegekindes Billy Batson (Asher Angel), der die Macht erlangt, sich in den erwachsenen Superhelden Shazam (Zachary Levi) zu verwandeln, indem er einfach „Shazam!“ ruft. Unter der Regie von David F. Sandberg sind Mark Strong, Djimon Hounsou, Adam Brody und Ron Cephas Jones zu sehen.

Die Hauptfigur Billy lebt in einem Pflegeheim mit unterschiedlichen Rassen, zu dem auch ein körperlich behindertes Kind gehört.

In einem kürzlichen Interview mit Yahoo Entertainment, die Besetzung und die Crew des neuen Blockbusters wurden direkt nach der Bedeutung dieser Vielfalt auf dem Bildschirm gefragt.

"Es fühlt sich wirklich gut an, ein Statement abzugeben und andere Leute im Rampenlicht zu haben, die vorher nicht wirklich anerkannt wurden", sagte Co-Star Freddy Freeman.

"Es ist nicht nur ein normaler Superheldenfilm", sagte Schauspieler Asher Angel. "Wir reden über eine Menge Dinge, die heute in unserer Welt passieren."

Angel erklärte, dass dies junge Zuschauer befähigt: „Diese Kinder, die uns auf dem Bildschirm beobachten, sind wie‚ Oh, das bin ich! So fühle ich mich!' Es gibt ihnen das Gefühl, nicht allein zu sein. “

"Ich möchte, dass meine Kinder wachsen und wissen, dass wir alle vielfarbig sind", fügte Mark Strong hinzu, der den Bösewicht des Films, Dr. Thaddeus Sivana, spielt.

Regisseur Sandberg räumte ein, dass diese Vielfalt bereits im DC-Comic von 2011 vorhanden war, auf dem der Film basiert. Er betonte, dass es in der Botschaft des Comics um die Bedeutung der Familie gehe - ein Beispiel dafür, wie die Hauptfigur Billy lernt, seine Pflegefamilie zu umarmen.

Die Vielfalt und Inklusion in Shazam kann Teil eines wachsenden Trends sein. Letztes Jahr war ein Rekordgewinn für die Vielfalt in Filmen, so a Studien von der Annenberg Inclusion Initiative der University of Southern California.

Frauen waren in 40 die Haupt- oder Co-Hauptdarstellerin der 100-Filme mit den höchsten Einnahmen des letzten Jahres - und es gab 28-Filme mit Hauptdarstellern oder Co-Hauptdarstellern einer unterrepräsentierten Rasse oder ethnischen Gruppe.

Letztes Jahr der Blockbuster-Superheldenfilm Schwarzer Panther wurde auch ein Maßstab für die Darstellung. Es wurde einer der umsatzstärksten Filme aller Zeiten und der erste Superheldenfilm, der bei den Oscar-Verleihungen als bester Film nominiert wurde.

Früher in diesem Jahr, Kapitän Marvel wurde auch ein Hit. Mit einem weltweiten Umsatz von über 1 Milliarden US-Dollar ist dies der erste Superheldenfilm, der von Frauen gedreht wurde.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, empfehlen wir Ihnen, unabhängige Nachrichten zu unterstützen und unseren Newsletter dreimal pro Woche zu erhalten.

Tags:

1 Kommentare

  1. vic 8. Oktober 2019

    Ich bin eine Minderheit, bitte hören Sie auf, zu versuchen, sich Minderheiten anzuschließen. Stellen Sie einfach den besten Schauspieler oder die beste Schauspielerin für den Job ein, ohne Rücksicht auf die Rasse. Hör auf, so eine große Sache aus dem Rennen zu machen.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.